Der Pole lieferte bisher den besten Flug

Malysz führt nach erstem Skiflug-WM-Durchgang

Der Pole Adam Malysz führt nach dem ersten von vier Durchgängen bei der Skiflug-Weltmeisterschaft in Planica. Malysz segelte auf 217,5 m und führt 0,5 Punkte vor dem vierfachen Olympiasieger Simon Ammann und 0,7 vor dem Norweger Anders Jacobsen. Bester Österreicher war Gregor Schlierenzauer mit dem vierten Zwischenrang.

Der 20-jährige Tiroler flog auf 209,5 m - ihm fehlen nur 6,4 Zähler auf Malysz. Von den ÖSV-Adlern liegen vorerst noch Wolfgang Loitzl (8.) und Martin Koch (9.) in den Top Ten.

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .