Skisprung-Quali in Kuopio wegen Windes abgesagt

Das für (den heutigen) Montag angesetzt gewesene Training sowie die Qualifikation für das Weltcup-Skispringen am Dienstag in Kuopio ist wegen starken Windes abgesagt worden. Das neue Programm sieht nun für Dienstag um 15.00 Uhr ein Training vor, der Wettkampf soll um 17.05 beginnen. Da die Qualifikation gestrichen wird, werden alle 56 genannten Athleten am Start sein.

"Es war ohnehin ein sehr enger Zeitplan, wir gestalten die Zeit jetzt individuell", meinte Österreichs Cheftrainer Alexander Pointner nach der Absage auf Anfrage der APA - Austria Presse Agentur. Am Vormittag hatte das ÖSV-Team in der Halle trainiert, gegen Abend stand der Besuch einer Eis-Sauna frei. "Das haben wir auch nicht alle Tage", sagte der Coach dazu.

Der Gesundheitszustand von Gregor Schlierenzauer habe sich nach seiner Erkältung noch nicht wesentlich gebessert. Pointner: "Wir müssen schauen, dass er den 'turn around' schafft."

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .