25.000 Dollar-Strafe für Shaq O'Neal

NBA

25.000 Dollar-Strafe für Shaq O'Neal

Wegen verbaler Entgleisungen wird der Star der Phoenix Suns zur Kasse gebeten. Er hatte einen Spielbeobachter mehrfach beleidigt.

US-Basketball-Star Shaquille O'Neal muss wegen verbaler Entgleisungen 25.000 Dollar (19.747 Euro) Strafe zahlen. Der Millionen schwere Center von den Phoenix Suns hatte beim 104:86-Heimerfolg in der Nacht zum Montag gegen die Detroit Pistons einen offiziellen Spielbeobachter gleich mehrfach beleidigt, teilte ein Sprecher der nordamerikanischen Profi-Liga NBA mit. Strafverschärfend sei O'Neal mit großer Zeitverzögerung nach seinem Ausschluss vom Spielfeld gegangen.

Kevin Garnett vom Titelverteidiger Boston Celtics wurde wegen rohen Spiele für ein Spiel gesperrt. Garnett hatte beim 102:97-Auswärtserfolg über die Milwaukee Bucks deren Topspieler Andrew Bogut kurz vor der Schlusssirene ins Gesicht geschlagen.

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .