7. PGA-Sieg für Zach Johnson

Golf

7. PGA-Sieg für Zach Johnson

Amerikaner siegt mit Turnierrekord von 259 Schlägen in Fort Worth.

Der frühere Masters-Sieger Zach Johnson hat am Sonntag beim PGA-Turnier in Fort Worth (Colonial Invitational) seinen siebenten Erfolg auf der US-Tour der Profigolfer und 1,1 Millionen Dollar Preisgeld eingespielt. Mit dem Turnierrekord von 259 Schlägen (21 unter Par) und nach einer 64er-Schlussrunde auf dem Par-70-Kurs hatte Johnson drei Schläge Vorsprung auf den zweitplatzierten Briten Brian Davis. Der US-Amerikaner Phil Mickelson, der von Tiger Woods die Führung in der Weltrangliste hätte übernehmen können, war am Cut gescheitert.

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .