Schulterverletzung mach Weiterspielen unmöglich

Beach-Volleyball: Karriereende von Jirak

Die Oberösterreicherin Magdalena Jirak hat ihre Beach-Volleyball-Karriere beenden müssen. Die 23-Jährige litt seit August vorigen Jahres an einer Schulterverletzung, die sich nun als ausgedehnte Zyste, die operativ entfernt werden muss, herausstellte. Ihre bisherige Partnerin Cornelia Rimser wird deshalb künftig mit der Kärntnerin Kerstin Pichler zusammenspielen.

Für heuer hat sich das neue Duo die Etablierung auf der World Tour vorgenommen. Als Fernziel wurde die Qualifikation für Olympia 2012 ausgegeben.

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .