Verletzung der rechten Wade bei Bekele

Bekele sagte für Cross-Country-WM ab

Der äthiopische Doppel-Olympiasieger Kenenisa Bekele hat für die Cross-Country-Weltmeisterschaften am Sonntag in Bydgoszcz (Polen) abgesagt. Der 27-jährige dreifache Olympiasieger, der in seiner Karriere bereits sechs Cross-WM-Titel errungen hat, laboriert an einer Verletzung in der rechten Wade, die er sich Anfang Jänner bei einem Lauf in Edinburgh zugezogen hat.

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .