Burgenländer Weinhandl Zweiter in Maria Lankowitz

Der Burgenländer Uli Weinhandl hat die zur Alps Tour zählenden Golf-Open in Maria Lankowitz am Sonntag als Zweiter beendet. Nach drei Runden auf dem Par-72-Kurs des Golfclubs Erzherzog Johann hatte der 33-Jährige mit dem Gesamtscore von 200 (16 unter Par) einen Schlag Rückstand auf den Spanier Juan Antonio Bragulat, der sich dank einer 64er-Runde den Siegerscheck sicherte.

Weinhandl vergab ein mögliches Stechen mit einem Bogey am letzten Loch. Zweitbester Österreicher war der gebürtige Schotte Gordon Manson als Vierter. Dem Rekordgewinner fehlten bei einem Score von 204 fünf Schläge auf seinen fünften Erfolg. Amateur Lukas Nemecz, der Spitzenreiter nach dem ersten Tag, beendete das Turnier an der 13. Stelle (207).

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .