Scott Skiles

NBA

Chicago Bulls entließen Trainer Skiles

Ausgerechnet am 24.12. erfuhr Scott Skiles von seiner Entlassung. Den Bulls droht schon wieder das Verpassen der Play-Offs.

Schöne Bescherung für Scott Skiles. Der Trainer der Chicago Bulls in der National Basketball Association (NBA) ist am Heiligen Abend gefeuert worden. "Es war eine schwierige, aber notwendige Entscheidung", erklärte Chicagos Vizepräsident John Paxson.

Die Chicago Bulls waren vor der Saison als eines der Topteams der Eastern Conference eingeschätzt worden, finden sich derzeit aber nur an drittletzter Stelle und sind Schlusslicht der Central Division. Skiles hatte den einstigen Serienmeister (sechs Titel in den 90er Jahren, zuletzt 1998) fünf Jahre lang geführt und nach einem Tief die Trendwende geschafft. Zuletzt standen die Bulls dreimal in Folge im Play-off, dass sie heuer aber zu verpassen drohen.

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .