Denver-Starduo fertigt Seatttle ab

NBA

Denver-Starduo fertigt Seatttle ab

Sichere Siege auch für die Topteams Dallas und Phoenix - Minnesota entließ Coach Casey.

Die beiden Basketball-Superstars Carmelo Anthony und Allen Iverson scheinen offenbar gut zu harmonieren. Die Denver Nuggets fuhren am Dienstag nach der Rückkehr des 15 Spiele gesperrt gewesenen NBA-Topscorers Anthony den zweiten Sieg ein. Anthony erzielte beim 117:112 bei den Seattle SuperSonics 34 Punkte, Iverson kam auf 21 Zähler und 10 Assists und übertraf damit die Schallmauer von 20.000 Karriere-Punkten.

Ihren 14. Sieg in Serie landeten die Phoenix Suns. Der zweimalige Liga-MVP Steve Nash führte das Team aus Arizona mit 27 Punkten und 14 Assists zu einem 127:105-Erfolg gegen die Washington Wizards. NBA-Spitzenreiter sind allerdings weiter die Dallas Mavericks, die bei ebenfalls acht Saisonniederlagen zwei Siege mehr auf dem Konto haben. Der Vorjahres-Finalist bezwang Orlando Magic nicht zuletzt dank 33 Punkten, 10 Rebounds und 8 Assists des Deutschen Dirk Nowitzki sicher 111:95.

Auf einen Negativlauf von vier Niederlagen in Folge reagierten die Minnesota Timberwolves mit der Entlassung von Headcoach Dwane Casey. Bis Saisonende wird das Team um Superstar Kevin Garnett vom bisherigen Assistenz-Trainer Randy Wittman betreut.

NBA-Ergebnisse vom Dienstag:
Los Angeles Clippers - Milwaukee Bucks 115:96
Washington Wizards - Phoenix Suns 105:127
Chicago Bulls - Atlanta Hawks 94:86
Seattle SuperSonics - Denver Nuggets 112:117
Orlando Magic - Dallas Mavericks 95:111
Philadelphia 76ers - New Orleans Hornets 102:96

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .