Ex-Box-Champ Tyson rastet in TV-Show aus

Moderator beschimpft

Ex-Box-Champ Tyson rastet in TV-Show aus

Moderator sprach "Iron Mike" auf Verurteilung aus den 90er-Jahren an.

Ex-Boxweltmeister Mike Tyson hat während einer Live-Sendung einen Moderator des kanadischen Fernsehsenders CP24 beleidigt. Tyson rastete aus, als er auf seine Verurteilung wegen Vergewaltigung Anfang der 90er-Jahre angesprochen wurde. "Du kommst als netter Typ daher, bist aber in Wahrheit ein Haufen Scheiße", schimpfte "Iron Mike".



Auch als ihn der Moderator daran erinnerte, dass die Show live gesendet werde, beruhigte sich Tyson nicht. Schließlich beendete der TV-Mann das Gespräch. "Meine Frage hat leider Mike Tysons Gefühle verletzt. Das war nicht meine Absicht. Entschuldigen Sie die Worte, die gefallen sind", twitterte Moderator Nathan Downer. Er nehme die Beleidigung nicht persönlich.

 

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .