Ex-Boxweltmeister nach K. o. auf Intensivstation

Kritischer Zustand

Ex-Boxweltmeister nach K. o. auf Intensivstation

Der kanadische Box-Profi Adonis Stevenson befindet sich nach seiner am Samstag erlittenen K.-o.-Niederlage gegen den Ukrainer Oleksandr Gwosdyk auf der Intensivstation eines Spitals in Quebec weiterhin in kritischem Zustand. Der 41-Jährige habe ein schweres Schädel-Hirn-Trauma erlitten, erklärte ein Sprecher des Krankenhauses.

Stevenson war Samstagnacht bereits in der dritten Runde des WM-Fights zu Boden gegangen, der Referee wertete dies allerdings als Ausrutscher. In der elften Runde beendete Hwosdyk dann den Kampf mit einer brutalen Schlagkombination vorzeitig. Für Stevenson, der zuvor in 17 Kämpfen en suite ungeschlagen geblieben und seit 8. April 2011 WBC-Champion gewesen war, war es erst die zweite Niederlage seiner 32 Kämpfe umfassenden Profikarriere (29 Siege/24 durch K. o., ein Remis).
 

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 8

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum