Floyd Landis fährt für Continental-Team Bahati

Der ehemalige Rad-Star Floyd Landis fährt in dieser Saison für das neue, US-amerikanische Continental-Team Bahati Foundation. Ursprünglich wollte der 34-jährige US-Amerikaner, dem der Sieg in der Tour de France 2006 wegen Dopings aberkannt worden war, für das Rock-Racing-Team fahren, doch verweigerte der Weltverband UCI den Amerikanern die Lizenz.

Im vergangenen Jahr startete Landis nach Ablauf seiner zweijährigen Sperre für den drittklassigen Rennstall OUCH-Maxxis.

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .