Haselbacher Etappen-Dritter bei Langkawi-Rundfahrt

Der Burgenländer Rene Haselbacher hat am Freitag auf der fünften Etappe seine bisher beste Platzierung bei der Langkawi-Radrundfahrt in Malaysia eingefahren. Der 32-Jährige aus dem Team Vorarlberg-Corratec belegte nach drei Top-Ten-Plätzen auf dem 111-km-Abschnitt nach Port Dickson im Massensprint den dritten Rang. Den Sieg sicherte sich der Malaysier Anuar Manan vor dem Spanier Vidal Celis.

"Die Sprintvorbereitung hat super geklappt, das ist ein erstes Erfolgserlebnis", erklärte Haselbacher. Am Samstag werden die Sprinter hingegen die letzte Gruppe bilden, denn vor dem Ziel der vorletzten Etappe wartet ein 20 km langer Schlussanstieg.

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .