Heat weiter im Tief

NBA

Heat weiter im Tief

Miami kassiert auch gegen New Jersey Nets eine Niederlage - damit weiter Schlusslicht in der Eastern Conference.

Miami Heat kommt in der National Basketball Association (NBA) einfach nicht in Fahrt. Der Champion von 2006 musste sich am Donnerstagabend zu Hause gegen die New Jersey Nets nach Verlängerung mit 103:107 geschlagen geben und ist damit nach wie vor das schlechteste Team der Eastern Conference. Dem noch nicht genug, fällt Center Alonzo Mourning mit einer Knieverletzung für den Rest der Saison aus.

Der 37-jährige Mourning hatte sich am Mittwoch bei der 111:117-Auswärtsniederlage bei den Atlanta Hawks einen Riss der Patella- und Quadrizeps-Sehne im rechten Knie zugezogen und wurde bereits am Donnerstag operiert. Damit dürfte wohl auch die Karriere des siebenmaligen NBA-Allstar, der 2006 in Miamis Meistermannschaft stand, zu Ende sein.

Ergebnisse
Miami Heat - New Jersey Nets 103:107 n.V.
Cleveland Cavaliers - Los Angeles Lakers 94:90
Denver Nuggets - Houston Rockets 112:111 n.V.

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .