Norwegischer Radprofi Thor Hushovd

Hushovd brach sich im Training Schlüsselbein

Der norwegische Radprofi Thor Hushovd hat sich bei einem Trainingsunfall in Italien das linke Schlüsselbein gebrochen. Der 32-jährige Cervelo-Profi kollidierte am Sonntag mit einem kleinen Mädchen, das die Straße überqueren wollte. Während sich der Paris-Roubaix-Zweite am Montag in Basel einer Operation unterziehen muss, blieb das Kind glücklicherweise unverletzt.

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .