Koubek kämpft sich durch die Quali

Indian Wells

Koubek kämpft sich durch die Quali

Kärntner schafft souverän Einzug in den Hauptbewerb beim Millionenturnier.

Stefan Koubek hat sich am Mittwoch (Ortszeit) souverän für den Hauptbewerb des mit 3,645 Mio. US-Dollar dotierten ATP-Masters-1000-Turniers qualifiziert. Der 33-jährige Kärntner fertigte in der zweiten Qualifikationsrunde den als Nummer 9 gesetzt gewesenen Inder Somdev Devvarman mit 6:3,6:1 ab und trifft nun in der ersten Hauptrunde auf den mit einer Wildcard versehenen Argentinier David Nalbandian.

Sollte sich der Kärntner durchsetzen, trifft er in der zweiten Runde auf den als Nummer 22 gesetzten Jürgen Melzer. Bereits am Donnerstag im Hauptrunden-Einsatz war Daniel Köllerer (4. Match nach 20.00 Uhr MEZ) gegen Rajeev Ram (USA).

Koubek liegt im Head-to-Head mit Nalbandian mit 1:2 zurück, der Südamerikaner war zuletzt nach achtmonatiger Pause wegen einer Hüftverletzung auf die Tour zurückgekehrt. Er hatte zwar für Argentinien im Davis Cup beim 3:2-Sieg in Schweden den entscheidenden Punkt geholt, klagte dabei aber über Beinschmerzen.

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .