Liverpools Klub-Hymne als Mutmacher

Video rührt Coach Klopp zu Tränen

Liverpools Klub-Hymne als Mutmacher

Liverpools Erfolgstrainer Jürgen Klopp zeigt sich von seiner weichen Seite.

Jürgen Klopp ist ein emotionaler Mensch, das beweist der Deutsche immer wieder am Spielfeldrand. Wilde Grimassen, Herumgefuchtel und Torjubel in Extase - bei Spielen lässt Klopp seinen Gefühlen freien Lauf. Jetzt zeigt sich der Ex-Dortmunder auch abseits des Platzes von seiner emotionalen Seite, war sogar zu tränen gerührt.

Wie Klopp in einem Interview auf der Klub-Website verriet, wurde ihm ein berührendes Video aus einem Krankenhaus zugeschickt. Darin stimmt das Spitalspersonal vor der Intensivstation "You'll Never Walk Alone" an - die weltberühmte Hymne Liverpools, die auch vor jedem Heimspiel von den Fans gesungen wird.

"Wir sind alle gleich"

"Diese Leute arbeiten nicht nur hart, sondern zeigen auch tollen Teamgeist. Ich könnte sie nicht mehr bewundern", war Klopp begeistert. Gleichzeitig sprach der Deutsche auch einen Appell aus. "Vor vier oder fünf Wochen schien es so, dass viele Länder dachten: Das ist nicht unser Problem. Nun hat uns die Natur gezeigt, dass wir alle gleich sind, und wir haben alle dieselben Probleme. an der Lösung müssen wir gemeinsam arbeiten."

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .