Magic entzaubert Warriors

NBA

Magic entzaubert Warriors

Orlando fügt Golden State Warriors nach sechs Siegen in Serie erste Niederlage zu.

Die Siegesserie der Golden State Warriors in der nordamerikanischen Basketballliga NBA ist am Freitagabend gerissen. Nach sechs Spielen ohne Niederlage mussten sich die Warriors in der Verlängerung Orlando Magic vor eigenem Publikum mit 117:123 geschlagen geben. Herausragender Spieler bei den Gästen aus Orlando war Dwight Howard mit 18 Zählern, 23 Rebounds und 7 Blocks.

Neben Orlando konnten auch die Dallas Mavericks auswärts einen Sieg verbuchen. Das Team um Dirk Nowitzki wies die Chicago Bulls mit 103:98 in die Schranken. Bester Werfer war aber nicht der deutsche Nationalspieler (23 Punkte), sondern Josh Howard mit 27 Zählern.

Ergebnisse
Toronto Raptors - Charlotte Bobcats 98:79
Philadelphia 76ers - Atlanta Hawks 79:88
Memphis Grizzlies - Portland Trail Blazers 105:106
Chicago Bulls - Dallas Mavericks 98:103
Utah Jazz - Miami Heat 110:101
Golden State Warriors - Orlando Magic 117:123 n.V.

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .