Mahan feierte in Phoenix zweiten PGA-Tour-Sieg

US-Profigolfer Hunter Mahan hat sich am Sonntag auf der PGA-Tour den Sieg bei den mit sechs Millionen Dollar dotierten Phoenix Open geholt. Der 27-Jährige wehrte in der Schlussrunde eine Attacke des Südkoreaners Yang Yong-eun ab, der mit einem Bogey am 17. Loch den Sieg vergab und schließlich auch noch Rickie Fowler (USA) den Vortritt lassen musste. Für Mahan war es der zweite Tour-Triumph.

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .