(c) AFP

NBA

Mavericks machen das Dutzend voll

100:91-Sieg über Indiana: Dallas Mavericks feiern 12. Sieg in Folge.

Die Dallas Mavericks haben am Donnerstag in der NBA das Dutzend voll gemacht. Das Team aus Texas besiegte die Indiana Pacers mit 100:91 und feierte damit schon den zwölften Sieg in Serie. Josh Howard mit 25 Punkten und der Deutsche Dirk Nowitzki mit 20 führten die Mavericks zum 26. Sieg im 33. Saisonspiel, womit sie weiter das beste Team der Liga sind. Dabei war Dallas mit vier Niederlagen in die Saison gestartet.

Die Los Angeles Lakers setzten sich im Kalifornien-Derby gegen die Sacramento Kings nach Verlängerung mit 132:128 durch. Kobe Bryant war mit 42 Punkten bester Werfer auf dem Parkett und auch maßgeblich daran beteiligt, dass sich die Lakers in die Verlängerung retteten. Mit einem Zwei-Punkte-Rückstand in den Schlusssekunden rechneten die Kings mit einem Wurf des LA-Stars, der allerdings Smush Parker einsetzte. Parker traf 0,1 Sekunden vor der Sirene zum Ausgleich.

Ergebnisse
Sacramento Kings - Los Angeles Lakers 128:132 n.V.
Dallas Mavericks - Indiana Pacers 100:91
New Orleans Hornets - Detroit Pistons 68:92

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .