(c) AFP

NBA

Mavericks weiter an der Spitze

Auch die Los Angeles Lakers konnten entfesselte Mavs nicht stoppen.

Die Dallas Mavericks haben ihre Spitzenposition in der nordamerikanischen Basketball-Profiliga NBA am Donnerstag mit einer überzeugenden Vorstellung im Schlager gegen die Los Angeles Lakers erfolgreich verteidigt. Die Mavericks revanchierten sich mit einem 114:95-Heimsieg für die einzige Niederlage, die sie in den vergangenen sechs Wochen ausgerechnet von den Lakers (98:101) bezogen hatten.

"Das war Motivation genug für uns", versicherte Forward Josh Howard, der die Mavericks mit 29 Punkten und 11 Rebounds anführte. Der deutsche Superstar Dirk Nowitzki kam auf 27 Zähler und 10 Rebounds. Vorjahres-Finalist Dallas hat damit 19 seiner vergangenen 20 Spiele gewonnen. Meister Miami Heat fuhr hingegen mit 104:101 gegen die Indiana Pacers den fünften Sieg in sechs Partien ein.

Ergebnisse
Miami Heat - Indiana Pacers 104:101
Dallas Mavericks - Los Angeles Lakers 114:95

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .