(c) AP

NBA

McGrady zerlegt Bulls im Alleingang

Houston Rockets entscheiden Duell der Altmeister gegen Chicago für sich.

Die Houston Rockets haben das Duell der Altmeister in der NBA bei den Chicago Bulls für sich entschieden. In der Partie zwischen den NBA-Champions der Jahre 1991 bis 1998, als Chicago sechs Mal und Houston zwei Mal den Titel holte, setzte sich Houston am Montag mit 84:77 durch. Mann des Abends war Tracy McGrady. Der 27-Jährige erzielte 31 Punkte und übertraf damit in fünf der vergangenen sechs Spielen die 30-Punkte-Marke.

Die Milwaukee Bucks verloren mit 92:104 bei den Denver Nuggets und müssen zudem für vier bis sechs Wochen auf Guard Michael Redd verzichten, der sich am Freitag bei der 86:95 Niederlage gegen die Cleveland Cavaliers eine Knieverletzung zugezogen hatte.

Ergebnisse
Chicago Bulls - Houston Rockets 77:84
New Orleans Hornets - LA Clippers 90:100
Denver Nuggets - Milwaukee Bucks 104:92

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .