Melzer quält sich ins Achtelfinale
Melzer quält sich ins Achtelfinale

Halle

Melzer quält sich ins Achtelfinale

Österreicher schlägt russischen Qualifikanten in drei mühevollen Sätzen.

Der Niederösterreicher Jürgen Melzer hat am Dienstag einen holprigen Start in die Rasensaison hingelegt. Der Weltranglisten-16. mühte sich in der ersten Runde des Tennis-Turniers von Halle zu einem 3:6,7:6(2),6:2-Erfolg gegen den russischen Qualifikanten Alexander Kudrjawzew. Die Nummer 233 des Rankings hatte in in dieser Saison bis dato noch kein ATP-Hauptbewerbsmatch bestritten.

French-Open-Semifinalist Melzer trifft bei der mit 750.000 Euro dotierten Veranstaltung im Achtelfinale nun auf den Deutschen Mischa Zverev, gegen den der 29-Jährige ÖTV-Profi auf ATP-Ebene noch nie gespielt hat. Wildcard-Spieler Zverev besiegte zum Auftakt den Franzosen Florent Serra in zwei Sätzen.

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .