Neno Asceric neuer Teamchef Österreichs

ÖBV-Herren

Neno Asceric neuer Teamchef Österreichs

Österreichs Basketball-Herren haben einen neuen Teamchef: Neno Asceric (42) wird Nachfolger von Hubert Schreiner (58). Der aus Serbien gebürtige langjährige "Leithammel" der UKJ St. Pölten hat als Aktiver selbst 22 Mal (Ende 1995 bis Anfang 2001) den ÖBV-Dress getragen. Er ist am Montag offiziell präsentiert worden.

2007 noch aktiv
Asceric war bis Anfang der Saison 2006/07 noch als Spieler(trainer) aktiv, ehe er sich ausschließlich aufs Coachen verlegte. Von St. Pölten zog es ihn nach Frankreich, wo er zunächst für JL Bourg Basket tätig war. Seit Sommer 2007 betreut der 42-Jährige Saint Quentin Basketball (2. französische Liga).

Fünfmal Meister mit St. Pölten
Als Spieler wurde Asceric mit der UKJ St. Pölten in den 1990er-Jahren fünfmal Meister und dreimal Cupsieger. In der Folge war er für Paris Basket Racing, Roter Stern Belgrad und - wieder in Frankreich - für Le Mans Sarthe Basket sowie Hyeres Toulon Var Basket aktiv.

Asceric soll "neues Feuer" ins Nationalteam bringen. Als ÖBV-Teamchef wartet auf ihn - und seine Mannschaft - allerdings keine leichte Aufgabe. In der EM-Qualifikation (Division B) trifft Österreich im September auf Dänemark, die Niederlande, auf Montenegro und Island. Die Rückrunde steigt 2009.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 9

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum