Neuer Marathon-Weltrekord in Berlin

26 Sekunden schneller

Neuer Marathon-Weltrekord in Berlin

30-jähriger Kenianer Dennis Kimetto drückt Rekordzeit auf 2:02:57 Stunden.

Der 30-jährige Kenianer Dennis Kimetto hat am Sonntag in Berlin den Weltrekord im Marathon um 26 Sekunden auf 2:02:57 (inoffiziell) Stunden verbessert. Die bisherige Topzeit hatte sein Landsmann Wilson Kipsang ebenso in der deutschen Hauptstadt am 29. September des Vorjahres fixiert. Seit 2003 bzw. sechsmal in Folge (03,07,08,11,13,14) wurde der Männer-Weltrekord durchwegs in Berlin aufgestellt.

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .