Nur noch fünf Turniere für Thiem

Ausgepowert

Nur noch fünf Turniere für Thiem

Nächster Auftritt in Tokio, im November folgt Bundesheer-Grundausbildung.

Dominic Thiem hat seinen geplanten Auftritt in Kuala Lumpur abgesagt. Der nach seiner ersten vollen Profi-Saison etwas erschöpfte, 21-jährige Tennis-Jungstar hatte zuletzt ja auch seine Teilnahme für den Davis Cup in Lettland gestrichen.

"Fühle mich mega frisch"
"Ich merke erst jetzt nach ein paar Tagen, wie nötig ich diese Pause gebraucht habe. Ich fühle mich zum ersten Mal seit einer halben Ewigkeit wieder mega frisch. Im Kopf und körperlich", teilte Thiem auf seiner Facebook-Seite mit. Er habe einen intensiven Trainingsblock in der Heimat hinter sich und sich nun auf die letzten fünf Turniere des Jahres festgelegt: Tokio, Shanghai, Wien, Basel und Paris.

"Dann geht's noch zum Saisonabschluss zum Zwölfaxing Open. Auf das sollte mich aber der Sepp (Resnik, Anm.) gut vorbereitet habe", scherzte Thiem im Hinblick auf seine bevorstehende Grundausbildung beim Bundesheer im November.

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .