ÖBV-Doppel Koch/Zauner gewann Turnier in Timisoara

Das österreichische Badminton-Doppel Jürgen Koch/Peter Zauner hat am Sonntag das Turnier in Timisoara (Rumänien) gewonnen. Das topgesetzte ÖBV-Paar besiegte das zweitgereihte Singapur-Duo Danny Bawa Chrisnanta/Chayut Triyachart mit 21:16,21:15. Die Paarung, bei der Peter Zauner ein halbes Jahr wegen einer Verletzung ausgefallen war, absolvierte das gesamte Turnier ohne Satzverlust.

Koch und Zauner orten im Hinblick auf die Mitte April stattfindende EM zwei Vorteile: "Einerseits haben wir, wenn wie üblich 8 Paare gesetzt werden, einen Setzplatz, was natürlich für eine gute Platzierung ein Vorteil ist. Anderseits ist die Form deutlich aufsteigend. Die Motivation auf eine intensive Vorbereitung ist jetzt natürlich umso größer", meinten Koch/Zauner unisono.

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .