Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen

Bestes EM-Ergebnis erreicht

Österreichs Handballer schaffen achten EM-Platz

Österreichs Handball-Nationalteam hat im letzten Auftritt der EM 2020 ein 36:36 (17:19) gegen Weißrussland erkämpft. 
Österreichs Handball-Männer haben in buchstäblicher letzter Sekunde die Heim-EM auf Platz acht beendet und damit das beste ÖHB-Endrundenergebnis der Geschichte geholt. Im letzten Spiel am Mittwoch rannte man gegen Weißrussland lange einem Rückstand nach, ehe im Finish die Wende gelang. Der 36:36-Ausgleich durch Nikola Bilyk drei Sekunden vor dem Ende brachte schließlich den entscheidenden Punkt.
 
Der bescherte Österreich in Hauptrundengruppe I Rang vier, und damit insgesamt Rang acht. Rang sieben war aufgrund der Ergebnisse in Hauptrundengruppe II nicht möglich.
 

Kämpferische Partie

Das siebente Spiel innerhalb von 13 Tagen wurde zum angekündigten Abnützungskampf, beiden Teams war das kräftezehrende Turnier anzumerken. Österreich, das zu Beginn wieder mit seiner im Turnierverlauf bereits oft geforderten Einsergarnitur auftrat, fand in der Offensive nicht zur Form der ersten fünf Partien. Neben einigen schönen Aktionen leistete man sich zu viele technische Fehler und Fehlwürfe.
 
Zwei Chancen, sich um zwei Tore abzusetzen, blieben beim Stand von 7:6 (11.) bzw. 9:8 (15./letzte Führung im Spiel) ungenützt, die Weißrussen machten es besser. Das 17:13 in der 24. Minute brachte den ersten Vier-Tore-Vorsprung für die Osteuropäer, immerhin verschaffte sich Österreich mit dem 17:19-Pausenstand eine brauchbare Ausgangslage für die zweite Hälfte.
 

Herzschlag-Finish

Auch dort rannte man allerdings stets einem Rückstand hinterher. Rot-Weiß-Rot kam zwar mehrmals auf ein Tor heran, bekam aber nicht zuletzt die Offensivbemühungen des Gegners nicht in den Griff. Goalie Thomas Bauer, der in der 19. Minute für Thomas Eichberger gekommen war, verhinderte mit einigen Paraden zumindest Schlimmeres. Mit der 32:28-Führung legte Weißrussland in der 50. Minute schließlich wieder vier Tore vor.
 
Das Finish hatte es dann aber noch in sich, Österreich dreieinhalb Minuten vor Schluss den Ausgleich auf der Hand. Robert Weber traf beim Siebenmeter nur die Innenstange, im Gegenzug stellten die Weißrussen auf 35:33. Nochmals arbeitete sich Österreich 27 Sekunden vor dem Ende auf 35:36 heran, Bauer hielt sein Team im Spiel. Im letzten Angriff übernahm Kapitän Bilyk Verantwortung und machte den Ausgleich perfekt.
 
Das ganze Spiel zum Nachlesen finden sie hier im oe24-Liveticker

 Twitter

 Twitter

 Schlusspfiff

Unentschieden 26:26

Aber der eine Punkte reicht für Platz vier der EM-Gruppe und somit das bisher beste EM-Ergebnis! Gratulation Jungs! Das wars vom oe24-Liveticker.

 60. Minute

Ausgleich!!!!!!!

36:36 - Wahnsinns Partie! Österreich erreicht Rang 4 in der Gruppe und somit Platz 8 der Heim-EM 2020.

 59. Minute

Time-Out Weißrussland

Zeitunterbrechung! Nur noch 30 Sekunden auf der Uhr. Österreich könnte mit einem Unentschieden ebenfalls auf Platz 8 der Heim-EM rutschen und somit den 9. Platz in 2010 übertreffen.

 59. Minute

Frimmel verwandelt 7-Meter

35:36 - Spannende Schlussphase!

 58. Minute

Kapitän Bilyk mit dem Tor

Er übernimmt Verantwortung! 34:35

 58. Minute

33:35

Im Gegenzug der 7-Meter für Weißrussland. Noch 2 Minuten! Jetzt muss es schnell gehen!

 57. Minute

Stange!

Robert Weber verpasst die Chance auf den Ausgleich beim 7-Meter.

 56. Minute

33:34

Gerry Zeiner mit dem Tor! Jawohl! Es bleibt spannend bis zum Schluss.

 55. Minute

Fehlwurf Weißrussland!

32:34 - Österreich ist dran, jetzt im Angriff!

 52. Minute

30:33

Tommy Bauer wehrt zwei mal spektakulär ab. Leider der 7-Meter für Weißrussland.

 49. Minute

Posch mit Pech

Der Lattentreffer für die Österreicher. Weißrussland führt mit 31:28

 48. Minute

28:30

Wichtige Abwehr von Tommy Bauer.

 46. Minute

Österreich klammert!

Wieder zwei Punkte Unterschied. 27:29

 45. Minute

27:28

Weißrussland mit einer Zeitstrafe - Erneut die Chance für Österreich. Robert Weber trifft den 7-Meter.

 44. Minute

25:26

Doppelbestrafung - Zeitstrafe für Weißrussland und das Tor von Hutecek für Österreich. Die Stadthalle bebt! Österreichs Führung ist zum greifen nah.

 43. Minute

Tor von Frimmel!

24:25 - Herrliche Übersicht und schnelles Tor von Sebastian Frimmel.

 41. Minute

Stark!

Beidhändiger Wurf von Zeiner. Anschlusstreffer! 23:24

 40. Minute

Es geht schnell!

Die Weißrussen wieder mit den typischen schnellen Konter-Toren. Im Gegenzug Frimmel mit dem Tor. 22:24

 37. Minute

Tormann Bauer mit der Parade!

Österreich nutzt diese Abwehr zum schnellen Konter-Tor. 21:22

 36. Minute

7-Meter für Österreich

Posch setzt sich durch und wird gefoult. Gut verwertet! 20:22

 34. Minute

Starke Einzelaktion!

Kapitän Nikola Bilyk dreht sich und Tor! 19:21

 33. Minute

Abpraller für Weißrussland

Konter-Tor für die Weißrussen. Österreich liegt mit 18:20 zurück

 32. Minute

Tor Österreich!

Guter Beginn! Frimmel mit dem Tor zum 18:19

 31. Minute

Weiter geht's!

Wir müssen versuchen die schnellen Angriffe der Weißrussen zu stoppen. Eine kämpferische Partie startet in die 2. Hälfte. Auf geht's Österreich!

 Twitter

 Pause

Halbzeit

Es geht in die Pause. Die Österreicher wirken ein wenig müde. Im Angriff fehlt uns noch der aktiviere Zug zum Tor. Wir müssen uns aber auch klar in der Deckung steigern. 17:19 - Es bleibt spannend!

 29. Minute

Taktisches Time-Out von Weißrussland

Nur noch 10 Sekunden auf der Uhr. Der Trainer der Weißrussen erwartet sich noch ein Tor aus dem letzten Angriff. Österreich muss aufpassen!

 29. Minute

17:19 - Die Weißrussen im Ballglück

 29. Minute

Glück für Österreich!

Die Weißrussen mit dem 7-Meter auf die Stange. Österreich hat die Chance auf den Ausgleich vor der Halbzeit.

 28. Minute

Österreich wehrt sich!

Eine sehr kämpferische Partie. Bozovic mit dem Tor ins kurze Eck. 17:18

 27. Minute

Bilyk mit dem Tor!

16:18 - Super Tor von Österreichs Topscorer.

 25. Minute

Sicheres Tor von Robert Weber

15:17 nur noch - noch 5 Minuten bis zur Halbzeit

 25. Minute

Österreich muss sich steigern!

Janko Bozovic nimmt sich ein Herz. 14:17

 24. Minute

Abwehr Bauer!

13:15 für Weißrussland. Aber im Handball kann es schnell gehen. Es ist noch alles offen!

 22. Minute

Zeitstrafe für Österreich!

Das Tor im Angriff ist somit leer, weil ein zusätzlicher ÖHB-Mann aufs Feld kommt um mehr Druck zu machen. Weißrussland zieht davon. 12:15

 20. Minute

Zeitstrafe gegen Weißrussland!

Die Chance für die Österreicher in Überzahl! Und die wird genutzt. 12:13

 19. Minute

Wow! Jochmann setzt sich durch.

So schnell geht's! Tormann Bauer mit der Abwehr. Dann Fabian Posch mit dem schnelle Konter Tor. 11:12

 17. Minute

Weißrussen sehr flink und schnell!

2-Tore Unterschied erstmals - Es heißt dran bleiben! 9:11

 17. Minute

Führung für Weißrussland

9:10

 16. Minute

Gute Abwehr

Österreicher stehen stabil. Zeitspiel angezeigt für die Weißrussen, die den Zug zum Tor jetzt suchen.

 15. Minute

Ausgleich

Die Weißrussen schalten wieder schnell um. 9:9

 14. Minute

Konter-Tor!

Führung Österreich! Robert Weber alleine vom Tor der Weißrussen. 9:8

 13. Minute

Österreich bislang ein bisschen passiv im Angriff. Pajovic fordert mehr Zug zum Tor.

 13. Minute

Time-Out - Durchatmen!

Die Weißrussen mit dem Treffer - 7:7 - ÖHB-Trainer Pajovic mit dem Time-Out

 12. Minute

Latte!

Österreich mit Wurfpech - Es bleibt beim 7:6.

 11. Minute

Abwehr Eichberger!

Österreichs Tormann Thomas Eichberger mit einer wichtigen Parade. Im Gegenzug Zeiner mit dem Tor. 7:6

 10. Minute

Bilyk-Tor!

6:6 - Bilyk mit seinem ersten Treffer für die Österreicher

 9. Minute

7-Meter

Posch foult einen Weißrussen und bekommt eine 2-Minuten-Srafe. 5:6

 8. Minute

Ausgleich

Österreich ist wieder dran. Zwei starke Angriffe von Weber und Co. 4:4

 6. Minute

2:4

3. Treffer der Weißrussen. Österreich jetzt mit einem geduldigen Angriff der nicht von Erfolg gekrönt wird.

 3. Minute

Bozovic mit dem Hammer!

Im Gegenzug schalten die Weißrussen schnell um. 2:2

 2. Minute

Österreich schreibt an!

1:1 - Fabian Posch setzt sich durch.

 2. Minute

1. Treffer

...für die Weißrussen - 1:0

 1. Minute

Los geht's!

Auf geht's Österreich! Das Spiel beginnt!

 Twitter

 18:06

In Kürze geht es los!

Trägt die Euphorie unser Team heute zu Platz Sieben? Die Stimmung in der Stadthalle ist voll freudiger Erwartung. Auf geht's Österreich!

 Twitter

Janko Bozovic bislang sehr stark!

 17:54

Willkommen zum oe24-Liveticker!

Österreichs Handballer treffen heute auf Weißrussland um das beste EM-Ergebnis zu erzielen. Ales Pajovic meinte im Vorfeld: "Kein Druck. Das einzige, was ich erwarte ist, dass die Jungs 60 Minuten lang Gas geben." Wir dürfen uns auf ein spannendes Spiel freuen. In Kürze geht es los!

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .