Überraschung durch den Niederländer

Paris-Nizza-Prolog an Boom - Contador Vierter

Topfavorit Alberto Contador hat sich am Sonntag im Prolog der 68. Auflage der Radsport-Fernfahrt Paris - Nizza mit Platz vier begnügen müssen. Der 27-jährige Spanier benötigte für die acht Kilometer in Monfort-L'Amaury bei Paris sechs Sekunden länger als Überraschungssieger Lars Boom aus den Niederlanden.

Unmittelbar vor Tour-de-France-Sieger Contador landete der US-Amerikaner Levi Leipheimer, Vorjahressieger Luis-Leon Sanchez aus Spanien wurde Achter.

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .