Paszek und Meusburger mit Siegen gestartet

Tennis

Paszek und Meusburger mit Siegen gestartet

Weniger erfolgreich lief es für Oliver Marach. Er scheiterte in der dritten Quali-Runde in Adelaide.

Tamira Paszek und Yvonne Meusburger sind beim mit 145.000 Dollar dotierten WTA-Turnier in Auckland (Neuseeland) mit Erfolgserlebnissen ins neue Tennisjahr gestartet. Die als Nummer sechs gesetzte Vorarlbergerin Paszek (17 Jahre) setzte sich am Silvestertag mit 7:6(7),6:1 gegen die Belgierin Yanina Wickmayer durch und trifft nun auf die Siegerin der Dienstag-Partie Michaella Krajicek (NED) gegen Sara Errani (ITA).

Auch Meusbruger erfolgreich
Paszeks 24-jährige Landsfrau Meusburger besiegte bei ihrem ersten Aufeinandertreffen die Japanerin Akiko Morigami 7:5,6:0 und bekommt es im Achtelfinale mit der als Nummer drei gesetzten Slowenin Katarina Srebotnik zu tun, die von der Aufgabe der Russin Anastasia Rodionowa profitierte. Das Duell Meusburger - Srebotnik gab es auf der WTA-Tour ebenfalls noch nie.

Melzer weiter
Gut begonnen hat das ATP-Turnier in Chennai (Indien/436.000 Dollar) für Jürgen Melzer. Der als Nummer sechs gesetzte Deutsch-Wagramer besiegte zum Auftakt den Chilenen Paul Capdeville 6:2,6:4 und stellte im direkten Vergleich auf 2:0. Er trifft nun auf den Belgier Xavier Malisse, der sich mit 6:4,6:3 gegen den Luxemburger Gilles Muller durchgesetzt hatte. Im Head-to-Head zwischen Melzer und Malisse steht es 1:1.

Marach scheitert
Beim 465.000-Dollar-ATP-Turnier in Adelaide scheiterte Oliver Marach in der dritten und letzte Qualifikationsrunde mit 3:6,2:6 am Slowaken Ivo Klec.

In Chennai (Indien/436.000 Dollar) schaffte der in der Qualifikation als Nummer fünf gesetzte Alexander Peya mit einem 4:6,6:3,6:4 in der dritten Runde über Stefano Galvani (ITA-4) den Einzug in den Hauptbewerb. Bitte warten hieß es hingegen für Sybille Bammer, deren Erstrundenpartie gegen die Chinesin Li Na in Gold Coast (Australien/175.000 Dollar) wegen Regens vertagt wurde.

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .