Rodel-Team holte Silber in Staffel

Zum WM-Abschluss

Rodel-Team holte Silber in Staffel

Für Österreichs Kunstbahnrodler ist die WM in Winterberg erfolgreich zu Ende gegangen. In der Team-Staffel holten Hannah Prock, Reinhard Egger und die Doppelsitzer Thomas Steu/Lorenz Koller am Sonntag zum Abschluss der Titelkämpfe die Silbermedaille (+0,508 Sekunden). Weltmeister wurde überraschend Russland, der haushohe Favorit Deutschland musste sich mit Rang drei (0,531) begnügen.

Damit bilanziert der ÖRV in Winterberg mit fünf Medaillen. Jonas Müller wurde Sprint-Weltmeister, Egger holte Silber im Einsitzer-Hauptbewerb und die Doppelsitzer Steu/Koller belegten sowohl im Sprint als auch im Hauptbewerb jeweils Rang drei. Rechnet man die Silberne von Prock in der U23-Wertung im Einsitzer-Bewerb hinzu, sind es gar sechs Medaillen.
 

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 10

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum