Schlager trifft auf harte Konkurrenz

China

Schlager und Liu bei Top-8-Turnier

Die beiden Topspieler werden Österreich beim Turnier in Guangzhou vertreten.

Bei der mit 250.000 Dollar (187.434 Euro) ausgeschriebenen Veranstaltung am kommenden Montag und Dienstag sind die besten acht Spielerinnen und Spieler der Weltrangliste startberechtigt, jedoch jeweils nur ein Vertreter pro Nation.

Der als Nummer sieben gesetzte Werner Schlager trifft zum Auftakt deshalb gleich auf einen Vertreter aus dem Spitzenquartett Ma Long (CHN), Timo Boll (GER), Wladimir Samsonow (BLR) oder Europameister Michael Maze (DEN). Auch Liu Jias Erstrundengegnerin kommt aus dem Pool der als Nummer eins bis vier Gesetzten.

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .