Schock: Bombendrohung in Kiew - U-Bahnen geschlossen

Vor Champions-League-Finale

Schock: Bombendrohung in Kiew - U-Bahnen geschlossen

In Kiew sind am Samstag fünf U-Bahn-Stationen im Zentrum der ukrainischen Hauptstadt nach einer Bombendrohung vorübergehend geschlossen worden. Fahrgäste wurden zum Verlassen der betroffenen Stationen aufgefordert, polizeiliche Untersuchungen auf allfällige Sprengsätze in die Wege geleitet. Sprengstoff wurde keiner gefunden, die U-Bahn konnte am Nachmittag wieder den Betrieb aufnehmen.
 
Am Samstagabend findet in Kiew das Champions-League-Finale zwischen Liverpool und Real Madrid statt. Zahlreiche englische und spanische Fußball-Fans befinden sich in der Stadt. Wenige Stunden vor dem Anpfiff war bei dem U-Bahn-Betreiber ein Anruf eingegangen, der auf eine Bombe verwies.
Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum