Schütze Knögler Weltcup-Dritter in Sydney

Sportschütze Mario Knögler hat beim Weltcup in Sydney am Montag im 10-m-Bewerb mit dem Luftgewehr den dritten Platz belegt. Der Oberösterreicher freute sich daraufhin über einen "Auftakt nach Maß". Knögler zog mit 595 Ringen ins Finale ein, in dem er noch 101,9 Ringe nachlegte. Der Sieg ging mit 698,8 Ringen an den Chinesen Cao Yifei.

Der Inder Sanjeev Rajput wurde mit 697,9 Ringen Zweiter, der Tiroler Christian Planer klassierte sich auf dem elften Rang.

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .