Schwimmer Spitzer feierte in Berlin Achtungserfolg

Der Steirer Martin Spitzer hat am Wochenende beim Schwimm-Meeting ISM Berlin einen wertvollen Sieg im Delfinsprint gefeiert. In 24,21 Sekunden ließ er Leute wie den russischen Kurzbahn-Europameister Nikolaj Skworzow und Italiens Star Filippo Magnini im Finale klar hinter sich. Über 50 m Kraul wurde der 24-Jährige in 23,29 Sekunden Fünfter.

Die Tage davor hatte Spitzer in Hamburg an einem internationalen Camp für Delfin-Schwimmer teilgenommen, wovon er offensichtlich schon unmittelbar danach profitierte. Der Grazer ist seit einer Woche fix für die Europameisterschaften im August in Budapest qualifiziert und wird nach konzentriertem Training erst wieder ab Ende Mai Wettkämpfe absolvieren.

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .