Woods versprach Besserung

Tiger Woods von Familientherapie zurückgekehrt

Der über seine außerehelichen Affären gestolperte US-Golfstar Tiger Woods ist nach Angaben aus seinem Umfeld von einer einwöchigen Familientherapie zurückgekehrt. Einen Zeitplan für seine Rückkehr in den Wettkampfsport gebe es aber nach wie vor nicht.

Woods hatte Ende November zunächst mit einem nächtlichen Autounfall in der Nähe seines Hauses in Florida Schlagzeilen gemacht. Kurz darauf gab der zweifache Familienvater außereheliche "Übertretungen" zu. Nach dreimonatigem Schweigen entschuldigte er sich Mitte Februar öffentlich für sein ausschweifendes Sexualleben.

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .