Tischwurf! Skandal-Boxer rastet total aus

Pressekonferenz

Tischwurf! Skandal-Boxer rastet total aus

Brite Chisora sorgte bei Pressekonferenz für einen handfesten Eklat.

Dereck Chisora ist beileibe kein Engel. Er ohrfeigte den damaligen Weltmeister Vitali Klitschko vor ihrem WM-Fight im Jahr 2012, geriet zudem mit Landsmann David Haye aneinander. Nun wurde er erneut seinem Ruf als Box-Rüpel gerecht.

Beim Medientermin vor dem Kampf um den britischen Titel im Schwergewicht gegen Dillian Whyte brannten ihm die Nerven durch: Zunächst schimpfte er nur lauthals, ehe er mit der Faust auf den Tisch schlug, aufstand und jenen in Richtung des lachenden Rivalen warf.

Schwache Bilanz von Chisora

Die Folge: ein Handgemenge. Sicherheitskräften gingen dazwischen und schlichteten den Streit. Das Video endete mit einem Wortgefecht der Boxer. An Zündstoff sollte es im Ring jedenfalls nicht fehlen.

Chisora verlor insgesamt sechs seiner 32 Kämpfe, darunter die um den WM-Gürtel gegen Klitschko und Ex-Champion Tyson Fury.


Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .