Mirna Jukic verlängert Auszeit - Kein EM-Start
Mirna Jukic verlängert Auszeit - Kein EM-Start

Mirna Jukic verlängert Auszeit - Kein EM-Start

Europameisterin Mirna Jukic ist für eine Verlängerung ihrer Karriere noch nicht bereit. Ob sie überhaupt jemals wieder wettkampfmäßig schwimmen werde, ließ die 23-Jährige am Mittwoch offen. An den Langbahn-Europameisterschaften ab 9. August in Budapest wird sie jedenfalls nicht teilnehmen. Eine definitive Entscheidung, wie es bei ihr weitergehen soll, wird sie bis Ende des Jahres mitteilen.

"Es ist schon so, dass man etwas vermisst", sagte Jukic zu ihrer Liebe zum Schwimmsport. "Ich habe kein regelmäßiges Training, aber ich nähere mich wieder dem Wasser. London 2012 ist in meinem Kopf", liebäugelt die Studentin mit den nächsten Olympischen Spielen. "Dann wäre aber definitiv Schluss. Mit 30 möchte ich nicht mehr schwimmen." Maximal zwei Saisonen mit der Olympia-Dritten von Peking gibt es also noch, wobei sie einen Wiedereinstieg bei den Kurzbahn-Weltmeisterschaften in der Woche vor Weihnachten in Dubai nicht ausschloss.

Wahrscheinlich ist aber eher, dass Jukic im Fall einer Rückkehr in ihr Metier wieder in der zweiten Juli-Hälfte 2011 bei den Langbahn-Weltmeisterschaften in Shanghai bei einem Großereignis in Erscheinung tritt. Ein Jahr würde dann noch bis Olympia fehlen. "Es muss vom Herzen kommen", erklärte die zweifache Langbahn-WM-Dritte. "Aber die Entscheidung wird sicher eine rationale Sache. Derzeit fällt es mir zu schwer, einen Schlussstrich zu ziehen."

Auch Bruder Dinko betonte, jetzt noch beruhigter und konzentrierter den Weg zu den Spielen gehen zu können. Für den 21-Jährigen ist die Budapest-EM das nächste große Ziel, für die ihm auch Mirna viel zutraut. Dinko Jukic: "EM-Silber habe ich ja schon, es fehlt noch Gold." Seine nächsten großen Wettkämpfe wird der Student im Juni bestreiten, über Ostern geht es mit Coach und Vater Zeljko Jukic auf Trainingslager.

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .