Video zum Thema West Ham-Damen rechnen mit Arnautovic ab
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen

"Absolut respektlos"

West-Ham-Damen rechnen mit Arnie ab

Der Transfer von Marko Arnautovic nach China lässt die Wogen hochgehen. West Ham ist stinksauer, weil man den ÖFB-Star um nur 25 Millionen Euro gehen lassen musste. Die Fans der Hammers lassen ihrer Wut im Netz freien Lauf. Fußball-England ist empört.

"Hoffe, er bricht sich beim Debüt beide Beine"

Die Hammers verabschiedeten sich von Arnie auf der Vereins-Website in zwei knappen Sätzen - mit exakt 43 Worten. Klar, dass die Verantwortlichen sauer sind. Der Wiener hatte erst im Winter seinen Vertrag verlängert - und dann mit seinem Verhalten den Abschied erzwungen. Er war nicht mehr tragbar. Die Fans sind froh, dass Arnautovic weg ist. "Ich hoffe, er bricht sich beim Debüt beide Beine", twitterte ein Anhänger. Ein anderer fragt sich, wie Arnie denn den Medizincheck bestanden hätte - ohne Rückgrat.
 

Ex-Kapitän: "Arnautovic war ein Albtraum"

Ex-West-Ham-Kapitän Kevin Nolan meinte über den Österreicher: "Er war ein Albtraum im Umgang." Experte Ray Parlour ist sich sicher: "Er wird nach China gehen und man wird nie wieder von ihm hören."

"Er war absolut respektlos"

Auch Mitglieder der Damen-Mannschaft haben sich zu Wort gemeldet und schwere Kritik am ÖFB-Star geübt. Arnautovic habe sich absolut respektlos ihnen gegenüber verhalten. „Am Trainingsplatz hat er bei Vorbeigehen immer wieder unsere Einheiten  gestört. Wenn er mit seinem Training fertig war, hat er immer wieder über die Mauer hinübergerufen und war dabei einfach nur respektlos“, lässt Claire Rafferty kein gutes Haar an Arnie. „So ist er eben, er ist ziemlich ungestüm und sehr unverblümt." 
Arnautovic hat in England nicht mehr viele Fans. Zum Trost casht er jetzt in Shanghai 220.000 Euro pro Woche.
Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 11

Top Gelesen 1 / 10

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum