ManCity-Star Aguero crasht 170.000-Euro-Schlitten

Am Weg zum Training

ManCity-Star Aguero crasht 170.000-Euro-Schlitten

Sergio Aguero war gerade am Weg zum Training bei seinem Klub Manchester City, als es krachte. Der Star-Verteidiger schrottete nämlich seinen 174.000 Euro teuren Range Rover.

Auf der Fahrerseite war der Vorderreifen komplett zerstört und nach hinten gebogen. Auch der Kotflügel und die Stoßstange sind am Ende. "Was für ein großartiger Morgen", schreibt er auf Instagram und postet dazu ein Foto seines ramponierten Autos. Dem Argentinier ist zum Glück nichts passiert. Er hatte wieder riesiges Glück.

Denn er sprang schon einmal dem Tod von der Schippe. Vor zwei Jahren krachte sein Taxi in Amsterdam gegen einen Laternenmasten. Der Wagen war ein Wrack, doch wie durch ein Wunder brach sich Aguero lediglich ein paar Rippen.

Am Wochenende muss er wieder fit sein. ManCity liegt bereits acht Punkte hinter dem Tabellenführer Liverpool.

Aguero © Instagram/Aguero

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 11

Top Gelesen 1 / 4

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum