Neymar: Neue Wende im Vergewaltigungsfall

Anzeige

Neymar: Neue Wende im Vergewaltigungsfall

Eine Frau, die Fußballstar Neymar Vergewaltigung vorgeworfen und Brasiliens Polizei Bestechlichkeit unterstellt hat, ist nun selbst wegen Verleumdung angezeigt worden. Das Model Najila Trindade hatte in einem Interview angedeutet, die brasilianische Polizei sei korrupt.
 
Die Polizei reichte Beschwerde ein und verteidigte am Donnerstag in einer Mitteilung ihre "absolute Transparenz, Neutralität und Unparteilichkeit".
 
In einem Interview mit dem Fernsehsender SBT hatte Trindade gesagt: "Die Polizei ist käuflich, oder? Oder bin ich verrückt?" Trindade hatte den brasilianischen Nationalspieler Neymar vom französischen Meister Paris St. Germain am 31. Mai angezeigt. Sie wirft ihm vor, sie Mitte Mai in einem Hotel in Paris vergewaltigt zu haben.

Neymar sagte aus

Nach den Vergewaltigungsvorwürfen gegen ihn ist der brasilianische Fußball-Nationalspieler Neymar von der Polizei vernommen worden. Er habe die Vorwürfe zurückgewiesen und alle Fragen der Ermittler zufriedenstellend beantwortet, sagte Staatsanwältin Flávia Cristina Merlini am Donnerstag.
 
Nach der rund dreistündigen Vernehmung sagte Neymar im Fernsehsender Globo TV: "Die Wahrheit wird früher oder später ans Licht kommen. Der einzige Wunsch, den ich habe, ist, dass das so schnell wie möglich vorübergeht."
 
Eine Frau wirft Neymar vor, sie Mitte Mai in Paris in angetrunkenem Zustand und "mit Anwendung von Gewalt" zum Sex gezwungen zu haben. Sie hat bereits ihre Aussage bei der Polizei gemacht. Neymar weist die Vorwürfe zurück.
 
Nach der Anzeige veröffentliche der Fußballer den Chatverlauf zwischen ihm und der Frau bei Instagram. Die Nachrichten sollten zeigen, dass das mutmaßliche Opfer auch noch nach der angeblichen Tat freundschaftliche Nachrichten mit ihm austauschte. Mit der Veröffentlichung könnte Neymar allerdings gegen das Recht auf Privatsphäre verstoßen haben. Wegen dieses Vorwurfs war er bereits von der Polizei vernommen worden.
 
Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 11

Top Gelesen 1 / 10

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum