Das sagt Muster zu Thiems Mega-Erfolg

Titelchance?

Das sagt Muster zu Thiems Mega-Erfolg

Thomas Muster, der bisher einzige Grand-Slam-Sieger im Einzel aus Österreich, hat sich via seinem Manager auf APA-Anfrage zum Finaleinzug von Dominic Thiem geäußert: "Er hat sein hochgestecktes Ziel erreicht, der Rest ist Draufgabe", meinte der 51-jährige Steirer in einem Statement.

"Natürlich ist es ihm zu wünschen, dass er gewinnt, aber sollte es heuer nicht passieren, dann wird es eben nächstes Jahr sein. Es ist einmal Tatsache, dass er sein größtes Potenzial auf Sand hat. Wenn man sich Rafa Nadal wegdenkt, dann ist er unumstritten die Nr. 1 auf diesem Belag."

Für Muster hat Thiem das gesamte Turnier "auf sehr hohem Niveau" gespielt. "Das kam nicht unüberraschend für mich, denn ich habe von Anfang an gesagt, dass ihm hier sehr viel zuzutrauen ist. Auch die Auslosung war günstiger als bei Turnieren in Rom oder Madrid. Er hat diese Chance perfekt genutzt und läutet den Generationswechsel ein." "Es ist natürlich gut fürs österreichische Tennis und auch die beiden Herren-Turniere Wien und Kitzbühel", schloss Muster.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 7

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum