Erste Bank Open angelt nach Superstar

Gute Chancen

Erste Bank Open angelt nach Superstar

Das Erste Bank Open vom 20. bis 28. Oktober dürfte durch den nach den Tennis-US-Open verstärkten Kampf um die Nummer 1 im Buhlen um einen der Superstars Rafael Nadal und Novak Djokovic bessere Karten haben. 500 Punkte für den Turniersieg in der Wiener Stadthalle könnten in der Endabrechnung besonders bedeutend sein. Eine Entscheidung über ein Engagement eines der Asse ist für Oktober zu erwarten.

Bei einer Pressekonferenz am Montag in der Wiener Staatsoper wurde Österreichs US-Open-Viertelfinalist Dominic Thiem als Nummer zwei des derzeitigen starken Felds vorgestellt. Dieses umfasst nach der neuen Weltrangliste vier Top-Ten- bzw. zehn Top-20-Spieler. Eine der Wildcards ist für Jürgen Melzer vorgesehen. Der zweifache Wien-Sieger möchte seine Einzelkarriere auf der ATP-Tour mit diesem Event beenden. Auf eine zweite Wildcard hat Dennis Novak, Österreichs Nummer zwei, gute Chancen.
 

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 7

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum