Generationen-Duell: Thiem kracht auf Melzer

Austrian Pro Series, Dienstag 16 Uhr

Generationen-Duell: Thiem kracht auf Melzer

Nachdem Thiem und Melzer ihre drei Spiele in der Südstadt bärenstark gewinnen konnten, kommt es nun am Dienstag (16 Uhr) zum Generationen-Duell bei den Austrian Pro Series.

Das Duell auf das viele gewartet haben. Österreichs ehemalige Nummer Eins Jürgen Melzer trifft auf die aktuelle Nummer Eins. Überraschend stark präsentierte sich Melzer im Einzel bei den Austrian Pro Series. Der mittlerweile 39-Jährige, der fast ausschließlich nur noch Doppel-Matches bestreitet, konnte seine drei Spiele in der Gruppe B gegen Rodionov, Andrejic und Hampel souverän gewinnen. Nun wartet ein Generationen-Duell.

Melzer, der bekannt ist für seine langjährige Teilnahme am Davis-Cup und eigentlich kaum mehr Einzelmatches bestreitet, trifft nun am Dienstag um 16 Uhr auf Dominic Thiem. (live im oe24-Ticker)

Das Duell der ungeschlagenen Gruppensieger Dominic Thiem und Jürgen Melzer ist von Sonntag auf Dienstag verschoben worden. Wegen schlechter Wetterprognosen geht das Spiel nun am Dienstag in Szene.

Thiem mit viel Respekt

Thiem weiter zu Melzer: "Er war Top 10, ich habe sehr viel mit ihm trainiert in den letzten Tagen. Er hat mir viele Tipps gegeben, hat mir viel seiner Erfahrung gegeben. Sein Spiel liegt mir nicht besonders, wenn er total fit ist, kann er unglaublich gut spielen. Ich freue mich auf die Partie."

In der Bilanz Thiem gegen Melzer steht es es 1:1. Jeweils in Kitzbühel siegte Thiem 2013 7:5,6:3, 2016 drehte Melzer den Spieß um (6:3,7:5). "In einzelnen Matches ist er sicher noch in der Lage so gut wie ein Roger Federer zu spielen", sagte Thiem.

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .