Koubek: 'Domi war noch nie so gut'

Analyse

Koubek: 'Domi war noch nie so gut'

Es war eines der besten Spiele, das ich seit langer, langer Zeit gesehen hab. Auf dem Platz waren zwei Spieler, die derzeit in einer eigenen Liga sind. Vor allem die Art und Weise, wie Dominic gespielt hat, war für mich faszinierend: mit abartig hohem Tempo, tollen Returns und vor allem perfektem Grundlinienspiel nahe an der Linie. Das alles gegen einen Djokovic in Topform so auf den Platz zu bringen und fast drei Stunden lang durchzuziehen, ist derzeit die wohl größte Challenge im Tennis. Ich habe Domi noch nie so gut gesehen! Ich saß vor dem Fernseher und konnte nur mehr lächeln: Es ist so eine Freude, diesem Burschen zuzuschauen!

Nach den 2 Siegen traue ich ihm Titel zu

Jetzt steht Dominic schon vor dem letzten Spiel im Halbfinale. Das muss man sich einmal auf der Zunge zergehen lassen: In einer Gruppe mit Federer und Djokovic nach zwei Spielen fix Erster zu sein, ist echt speziell. WOW! Ich traue Dominic jetzt alles zu, wieso nicht auch den Titel? Dieser Kerl ist spielerisch derzeit so stark drauf. Und wenn du beide Legenden in unserem Sport binnen drei Tagen beide besiegst, vor allem in dieser Art und Weise, wird das Selbstvertrauen auch nicht gerade weniger. Heute gegen Berrettini geht es in Wahrheit um nichts - außer 200 Punkte.
 

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 11

Top Gelesen 1 / 9

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum