Thiem siegte bei Laver Cup

Sieg gegen Shapovalov

Thiem siegte bei Laver Cup

Genf. Dominic Thiem hat einen perfekten Start in den dritten Laver Cup erwischt. Österreichs Tennis-Star besiegte am Freitag in Genf im spannenden ersten Match den für die Weltauswahl spielenden Kanadier Denis Shapovalov vor 17.000 Zuschauern mit 6:4,5:7,13:11 und brachte Europa 1:0 in Führung. Am ersten Spieltag finden zwei weitere Einzel und ein Doppel statt.
 
Beim nach der australischen Tennislegende Rod Laver benannten und an den Golf-Ryder-Cup angelehnten Tennis-Kontinentalvergleich gibt es keine Weltranglisten-Punkte, aber Start- und Preisgeld für die Spieler. Es werden jeden Tag drei Einzel und ein Doppel gespielt. Ein Sieg am Freitag zählt 1 Punkt, am Samstag 2 und am abschließenden Sonntag 3. Das Team, das als erstes 13 der 24 zu vergebenden Punkte holt, gewinnt. Steht es 12:12, entscheidet ein finales Doppel. Aktuelle Kapitäne sind die Tennis-Legenden Björn Borg (Europa) bzw. John McEnroe (Team World). Europa hat beide bisherigen Auflagen in Prag bzw. Chicago gewonnen und ist auch 2019 Favorit.
Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 11

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum