Russischer Milliardär kaufte NBA-Club New Jersey

Der russische Milliardär Michail Prochorow ist neuer Besitzer des NBA-Teams der New Jersey Nets. Der NBA-Aufsichtsrat stimmte dem Verkauf des Vereins an den 45-Jährigen zu. Prochorow, der rund 9,5 Milliarden Dollar besitzen soll, ist der erste Besitzer eines NBA-Clubs, der nicht aus Nordamerika stammt. New Jersey war zuletzt das schwächste Team der Liga, schaffte nur 12 Siege in 82 Spielen.

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .