San Jose als erstes Team im NHL-Halbfinale

Die San Jose Sharks haben sich am Samstag als erstes Team für das NHL-Halbfinale qualifiziert. Die Kalifornier besiegten Vorjahresfinalist Detroit Red Wings vor Heimpublikum 2:1 und entschieden die "best-of-seven"-Serie damit vorzeitig mit 4:1 für sich.

Matchwinner war dabei Joe Thornton, der im Mitteldrittel ausglich und in der 47. Minute die Vorarbeit zum Siegestreffer von Patrick Marleau leistete. Die Sharks zogen erstmals seit 2004 wieder ins Finale der Western Conference ein.

Im zweiten Spiel des Abends gewann Titelverteidiger Pittsburgh Penguins gegen die Montreal Canadiens ihr Heimspiel ebenfalls 2:1 und ging in der Serie der Eastern Conference 3:2 in Führung.

NHL-Play-off-Ergebnisse vom Samstag: Eastern Conference, Halbfinale (Best of seven): Pittsburgh Penguins - Montreal Canadiens 2:1 - Stand in der Serie:3:2 Western Conference, Halbfinale (Best of sevven): San Jose Sharks - Detroit Red Wings 2:1 - Endstand: 4:1

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .