Owetschkin und Co spielfrei zum Sieg

Washington als erstes Team im NHL-Play-off

Die Washington Capitals stehen als erstes Team im Play-off der NHL. Das Team um Superstar Alexander Owetschkin war zwar spielfrei, profitierte aber von der 1:2-Niederlage der Atlanta Thrashers gegen die Columbus Blue Jackets. Die Caps, mit 99 Punkten bestes Team der Liga, sind damit 15 Spiele vor Ende des Grunddurchgangs nicht mehr von Platz eins der Southeast Division zu verdrängen.

NHL-Ergebnisse von Donnerstag: Toronto Maple Leafs - Tampa Bay Lightning 4:3 n.V., Carolina Hurricanes - Pittsburgh Penguins 4:3 n.V., Columbus Blue Jackets - Atlanta Thrashers 2:1, Montreal Canadiens - Edmonton Oilers 5:4 n.P., New York Islanders - St. Louis Blues 1:2 n.P., Philadelphia Flyers - Boston Bruins 1:5, Detroit Red Wings - Minnesota Wild 5:1, Colorado Avalanche - Florida Panthers 3:0, Calgary Flames - Ottawa Senators 2:0, San Jose Sharks - Nashville Predators 8:5

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .