'King James' verlor bei Debüt mit Lakers

NBA

'King James' verlor bei Debüt mit Lakers

Basketball-Megastar LeBron James hat sein Debüt mit den Los Angeles Lakers verloren. Die Kalifornier unterlagen am Donnerstagabend (Ortszeit) in Portland den Trail Blazers 119:128. James war mit 26 Punkten, zwölf Rebounds und sechs Assists bester Gästespieler, dem 33-Jährigen unterliefen aber auch sechs Ballverluste. Topscorer der Partie Portlands Aufbauspieler Damian Lillard mit 28 Zählern.

Der Australier Ben Simmons führte die Philadelphia 76ers mit einem Triple-Double zu einem klaren 127:108-Heimsieg über die Chicago Bulls. Der 22-jährige Point Forward verbuchte je 13 Punkte und Rebounds sowie elf Assists. Sein kamerunischer Teamkollege Joel Embiid erzielte 30 Zähler, holte zwölf Rebounds und dazu noch vier Blocks.

Donnerstag-Ergebnisse der National Basketball Association (NBA): Philadelphia 76ers - Chicago Bulls 127:108, Washington Wizards - Miami Heat 112:113, Portland Trail Blazers - Los Angeles Lakers 128:119

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Top Gelesen 1 / 10

Die neuesten Videos 1 / 10

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum